reflections

Tag 14

Heute habe ich wieder einen Esstag.

Natürlich gleich ausgenutzt und bin mit der Freundin schön Essen gegangen.

Jetzt am Abend gönn ich mir noch eine leckere Lasagne mit nem schönem kühlen Bier.

Ich muss aufpassen das mein Kater mir meine Lasagne nicht klaut. Wenn er noch ein rötlicher Kater wäre (meiner ist schwarz/weiss), dann könnte man meinen ich hab Garfield persönlich im Haus.

 Achja, mal ein kleiner Zwischenstand:

Heute morgen wog ich nur noch 88 Kilo (zur Erinnerung, ich startete mit 94 Kilo).

Also momentan geht es flott voran mit dem Abnehmen. Ich bin gespannt wie lang es dauert bis der Körper das erste Mal kurz aufhört mit dem Abnehmen. Dieser Zeitpunkt wo man denkt das man gar nicht mehr abnimmt. Ich glaub da wird es für mich auch nochmal schwierig weiter zu machen.

Warten wir ab

6.5.16 22:52, kommentieren

Werbung


Tag 12

Ich halte mich wacker. Jeden 2. Tag wird gefastet.

Natürlich bekam ich schon viel negative Rückmeldung: Das kann doch nicht gesund sein, blablabla.

Das sagen auch nur die, die das Buch von Bernhard Ludwig noch nicht gelesen haben. Und ganz ehrlich, im Endeffekt bleibt es meine Entscheidung was ich mache.

Unter den Leuten, die diese Methode negativ bewerten, ist eine dabei die ständig über Kreislaufprobleme jammert aber nicht einmal deswegen zum Arzt geht. So viel zum ungesund.

Ich habe mittlerweile 3 Kilo abgenommen.

Startgewicht: 94 Kilo

Derzeitiges Gewicht: 91 Kilo

 Ich gehe meinen Weg. Und ich blicke positiv in die Zukunft. Vielleicht kann ich mich diesen Sommer sogar wieder an einem See blicken lassen. 2 Monate hab ich noch Zeit

4.5.16 09:13, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung